Dessous Boutique, Lingerie, Damen Unterwäsche Shop / Versand, online kaufen

Archiv des Tags ‘Bademode’

Sonnige Aussichten: Damit beschert uns der Sommer!

Donnerstag, den 12. April 2012

Liebster Sommer, wir sehnen uns nach dir! Schnee, Regen, Sonne, Hagel – entscheiden möchte sich das Wetter wohl weniger und desto entschlossener sind wir: Das soll endlich ein Ende haben! Und wenn das mit dem Wetterfrosch nicht so ganz klappt, wie wir es uns wünschen, dann holen wir den Sommer eben schon mal in unsere Kleiderschränke und beginnen jetzt schon von Meer und Sonne zu träumen. Wie das am besten geht? Mit einem Blick auf die traumhaften Trends der Bademode: Bikinis, Badeanzüge, Tuniken, Blusen und traumhafte Accessoires warten auf uns. Ob schlicht, bunt, mit Print oder zart in Pastell – wir haben die Qual der Wahl! Eines sei schon mal verraten: Der Renner in diesem Sommer wird der gute alte Badeanzug werden und zwar am liebsten mit optischer Trennung zwischen Ober- und Unterteil und in eleganten Schnitten. Das wir diesen Trend besonders lieben müssen, liegt auf der Hand: Eine elegante Brise, die ganz nebenbei eine tolle Figur zaubert, haben wir immer gern. Wer dann aber doch lieber dem Bikini treu bleiben möchte, der darf in der kommenden Saison auf ganz viel Weiblichkeit und Romantik setzen: Volants, süße Schleifchen oder Candycolours wie Pink oder Rot – es wird uns Spaß machen zu entzücken und ein wenig die Stranddiva zu spielen. Mit frech-eleganten Modellen verzaubert  das Label Princesse tam tam, das mit zuckersüßen Zopfeinsätzen und Schleifchen seine Liebe zum Detail beweist. Super praktisch und edel sind auch die Bandeau-Bikinis von Princesse tam tam. Bei Key Leaf hingegen trifft sportliche Raffinesse auf verspielte Printoptik.  Die traumhaften Tuniken und Kleider des In-Labels reizen durch ihren farbenfrohen Look und sind aus feinster Seide gefertigt. Ein niedlicher Hingucker sind da zum Beispiel Melonenaufdrucke, die noch mehr Lust auf Sommer machen. Eines fehlt dann aber noch: sonnige Accessoires! Verträumte Ohrringe, Ketten, Armbänder oder feine Tücher sind einfach ein Muss. Aber auch Strohhüte gehören auf jeden Fall in unsere Kleiderschränken. Da bekommt man gleich schon Sommerlaune – auf geht´s gen Süden!

 

Badeanzug-1 in

Pure Eleganz: Badeanzug mit tiefem Ausschnitt von Princesse tam tam.

Bikini-11 in

Romantisch verspielter Bikini mit süßem Zopfsaum von Princesse tam tam

Bikini-2 in

Bandeau-Bikini mit extravagantem Vogelprint von Key Leaf

Kleid-bademoden in

Zuckersüßes Maxikleid mit Melonenprint von Key Leaf

Tunika in

Stylisch: mittellanges, grünes Kaftan-Kleid von Babajaan

Christines Style-News: Huit – Bademodentrends 2010

Dienstag, den 14. Juli 2009
Bei diesen trüben Temperaturen hilft nur noch eins: Ein Blick auf den Sommer 2010 und seine neuen Bademoden-Trends.

 

Das französische Dessous Label Huit  hilft uns, mit seinen neuen aufregenden Teilen für 2010 jetzt schon einen Strich unter den regnerischen Sommer dieses Jahres zu ziehen. Huit macht mit Bandeau-Bikinis in knalligem Lila oder bunten Papageienfarben Lust auf heiße Sommertage an tropischen Stränden.

Mein Must-Have für 2010: Ein Zitronengelber Bikini von Huit mit Verschlüssen, die an Gürtelschnallen erinnern. Die Gürtelschnallenvarianten an Bikini-Tägern und an den seitlichen Bündchen der Bikini Hose stellen sicher, dass bei Wassersportaktivitäten alles sitzt. Der funktionale Zweiteiler erinnert an eine moderne Version des legendären Ursula Andres Bikini aus dem berühmten James Bondfilm „Dr. No“ von 1962.

Aber nicht nur Retro ist nächsten Sommer hip, sondern auch Öko-Glam. Bikinis in Naturfarben wie Sand und Braun werden mit sexy Ringen in Holzoptik verziert, die Dekolleté und Hüften in Szene setzten.

Diese heißen Aussichten machen richtig Lust auf mein tägliches Fitness-Programm: eine halbe Stunde auf dem Stepper. Leider fällt joggen im Tiergarten ins Wasser…

 

 

Hula-belle-501 in

hula-belle-bikini-huit

Cocochic-201-302 in

cocochic-bikini-huit

 

Latin-paradise-512 in

latin-paradise-bikini-huit

Shiny-shell-512 in

Shiny-Shell-Bikini-Huit

Meerblick

Sonntag, den 18. Januar 2009

Oh ist das schön! haben wir mal wieder alle beim Auspacken gerufen. Riesige Pakete mit der Bademode von Princesse tam tam und ein ganzes Büro in heller Aufruhr. Nachdem gefühlte drei Stunden später jedes Team-Mitglied sich ihren Lieblings-Bikini gesichert hatte, konnten wir mit Mühe und Not auch noch ein paar Exemplare für den Shop retten. Der Renner bei uns im Team: Der Swimmingpool Bikini in Rose Bubble. Wir erinnern uns an den Bestseller vom letzten Jahr, der jetzt in der frischen kräftigen Saison-Farbe Rose Bubble zum Glück wieder da ist. Ein geniales Bikini-Top mit breitem rundem Triangel-Ausschnitt – sehr sexy – und Bügelverstärkten Körbchen für guten Halt bei maximal natürlichem Aussehen. Für alle Stranddiven unter uns habe ich noch eine ganz persönliche Empfehlung für leichtes Reisegepäck: Der Switch Bikini in Violet Purple. Eine glamouröse Kombi aus Violet Purple und Anthrazit in Wende-Optik. Kann in drei stylishen Varianten getragen werden: in Violet Purple, in Anthrazit oder in der Mitte gedreht mit zwei unterschiedlichen Körbchen. Man nehme nur einen Bikini mit und habe gleich drei schicke Strandoutfits dabei;-)

Swimmingpool-bikini-princesse-tam-tam in Switch-bikini-princesse-tam-tam in

Trendy Beachwear

Samstag, den 12. April 2008

Juhu! Die Tage werden langsam wärmer und auch wenn man es sich noch nicht so richtig vorstellen kann, die Zeit für Bademode ist da! Und wir hätten da auch schon zwei ganz besondere Empfehlungen für schicke Strandtage:

Princesse tam tam: süße Fischeprints auf Meerblauem Untergrund, große Retro-Blumen auf Kieselgrund, Mandelbeige mit Naturprints wie ein Nachmittag in Cap d’Antibes oder schick in weiß wie Brigitte Bardot im Club 55 und dazu Tuniken aus sommerleichten Materialien mit schmeichelnd lässigen Schnitten. Princesse tam tam zeigt uns, wie ein Sommer an der Cote d’Azur aussieht. Mit den Strandoutfits von unserem französischen Lieblingslabel fühlt man sich wie mittendrin in Nizza, Cannes, St-Tropez, St.Juan les Pins oder Cap d’Antibes.

Moontide: Ein Bikini, oder zwei? Mit den Reversible Styles von Moontide gibts nämlich immer gleich zwei Outfits. Praktisch, so hat man auch mit wenig Gepäck immer das richtige Outfit parat. Heute Polka-Dots, morgen Uni, dezentes Türkis für den Pool oder knalliges Rot für die Beachparty. Dazu sind die Teilchen aus super softem schnelltrocknendem Material und sexy geschnitten. Geknotet wird hinterm Nacken, im Rücken und zwischen den Cups. Die Triangel Panele sind leicht gefüttert, so dass man auch ohne Bügel eine super Dekolleté bekommt ohne dass es hakt und quetscht. Ist für entspannte Strandtage ja nicht unwichtig;-)

Neugierig? Trendy Beachwear

Marina Neu in