Dessous Boutique, Lingerie, Damen Unterwäsche Shop / Versand, online kaufen

Archiv des Tags ‘Bijoux Indiscrets’

Sex Shops werden salonfähig

Mittwoch, den 9. Juli 2008

Fernab von Rotlichtmilieu und Schmuddelimage eröffnen mehr und mehr kleine feine Boutiquen mit klarer Erotik-Komponente. Der Unterschied zu klassischen Sex-Shops an der Reeperbahn oder im Netz: diese Boutiquen wenden sich zunehmend an Frauen und bieten einen sinnlichen und spielerischen Umgang mit den Themen Erotik und Sex.

Statt Gummipuppen und Latexanzug werden luxuriöse Designer Dessous neben goldenen, rubinbesetzten Vibratoren verkauft. Statt stumpfem Gleitgel gibt es sinnlich aphrodisierende Öle, duftende Körperfarben, abküssbares Körperpuder und stimulierende Essenzen mit wohlklingenden Namen. Das Ambiente gleicht eher einem französischen Boudoir, als einem schmuddeligen Rotlichtshop.

Es geht nicht darum, mit der Vorschlaghammer-Methode Sex zu verkaufen, sondern die Kunden zu inspirieren, ihre eigene Sinnlichkeit zu entdecken und zu zelebrieren. So entdecken auch mehr und mehr Labels diesen Trend und bieten Produkte, die spielerisch die steigende Nachfrage nach erotischen Accessoires bedienen. Die amerikanische Marke Booty Parlor verkauft z.B. kleine feine Vibratoren getarnt als Nagellack und Lippenstift im Handtaschen-Format für unterwegs. Dazu Anti-Cellulitegel mit Pheromonen zur Steigerung der erotischen Anziehungskraft und Schokoladen-Fondue für das ganz besondere Körper-Dessert. Die Firma Kamasutra bietet sogar ganze „Weekender-Kits“ mit abküssbarem Körperpuder, Federapplikator sowie Ölen und Gelen mit kühlender oder erhitzender Wirkung an diversen Körperstellen. Damit ist das sinnliche Wochenende garantiert. Wer nach Sado-Maso-Spielzeug sucht, wird sicherlich nicht fündig werden. Die Zielgruppe ist auch nicht Fetisch, sondern jeder, der Lust hat, seine Sexualität neu zu entdecken ohne dabei rot zu werden.

Unsere Boutique-Empfehlung:

Darling Frivole in München
Liaison Dangereuse in Hamburg
Yoba in Paris
10 Corso Como in Mailand

Dessous Boutique

Freitag, den 7. März 2008

Für alle Dessous-Victims, die genau wie wir, einfach nicht genug bekommen können von den kleinen feinen Teilchen, haben wir in der Papenhuderstrasse 31 im wunderschönen Hamburger Stadtteil Uhlenhorst unsere erste Boutique eröffnet. Hier gibts all die schönen Stückchen aus unserem Onlineshops in echt zum anfassen und dahinschmelzen: Chantal Thomass, Princesse tam tam, Madame V, Fifi Chachnil, Pleasure State, Bijoux Indiscrets, David Aubrey und Arena CPH. Kurz, alles was unsere Herzen ein wenig höher schlagen läßt.

Madame2 in